Die Anfänge

Niemals aufgeben!


  • Pubertät:
    Mehrmals in die Hölle und zurück. Musik war der einzige Halt.
  • Fernweh:
    Flucht ohne Halt, ohne Perspektive, aus verlogener, doppelmoralischer Scheinwelt
  • Milky Way 11.10.1972 Intensivstation - Nahtod:
    Nach diesen Erlebnissen wurde mir vieles bewußt. Wer soll das aber verstehn, wenn es nicht einmal meine Eltern verstanden haben.
  • Auf der Suche:
    mit 8 mm Camera um den Globus - Rom, Ibizza, Indonesien, Amsterdam, Hamburg, Zappa
  • Mit Weitblick zurück in die Bergwelt:
    1979 - Ein provisorisches Studio wird gebaut. Eierkartons als Tapeten, Betonboden mit zerrissenen Teppichen Instrumente, Equipments, gebraucht, die auch seine Musiker gerne annahmen
  • GOLDEN GREIF GROUP:
    Frizzey Greif, Freddy Gigele, Pepi Wille, Robert Peer, Mössmer Dietmar, Goggo Nigg
  • Neue Band - Konzerte:
    Erstes Radio Portrait bei Dr.Costa erste Tonträger - auf 4 Spuren. Die ersten "Manager" tauchen auf!
  • 1982: Umbau
    Musik & Kunst Szene geht ein und aus. Klaus Hundsbichler, Filmcutter bei DORO nimmt seinen ersten Tonträger auf. Filmmusik mit Willi Spanblöchel. Belladonnstudio wird zum Geheimtip.
  • TV - Portraits 1982:
    DORO - " Frizzey hat der Musikszene zahlreiche Impulse verliehen,wir prophezeien ihm eine große Zukunft"
  • Frizzey & his magicband:
    Frizzey Greif - Judy Archer - Markus Hess - Peter Lefor - Reinhard Mathoy - Frajo Köhle Hannes Sprenger - Gerald Rumpold - Peter Hackspiel - Rudi Pascher - Klaus Hofer - Clarissa Handl - Susi Braito - Sepp Kraxner - Ruth Mangot - Johannes Henry Sigl- Ausschließlich Eigenkompositionen Freude am musizieren Leidenschaft.
  • 1986:
    Eröffnung Art Club Imst mit Gilberto Gil, Kulturhaus Hall, Dogana Innsbruck, Life with Judy Archer - Ex Les Humphris
  • 1986: Eine unabhängige Welt entsteht
    Aus dem ehemaligen Rohbau wird aus teilweise Abfall die eigene Welt gezimmert.
  • Belladonna Family:
    Sieger unzähliger Wettbewerbe
  • Neueröffnung:
    Wirtschaft und Ausland entdecken den Lightcomposer - ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Buch - Regie - Kamera - Schnitt Komposition - Instrumentierung. Konzept - Film - Musik - Tontechnik alles aus einem Guss
  • 2.000: Christine
    Jarosch tritt in mein Leben. Gemeinsame Energie wie eine Fussballmanschaft. Zwei fühlende Wesen! Lebensfreude - Zufriedenheit - Dankbar - vielseitig Kreativ - Tatendrang - Empathie zu Unschuldigen, Hilflosen. Wir reden nicht nur, wir handeln! Verliebt bis heute
  • 1997: Das Weltprojekt LIGHT entsteht:
    Neben verschiedenen humanitären Projekten vom Reingewinn meiner Arbeit, unabhängig aus Eigenmitteln finanziert. Seit 1997 rund um die Welt für humanitäre Projekte
  • 2007 Nominierungen:
    Staatspreis & intern. Filmfestivals: Berlin, Italien, L.A, Polen, Frankreich, New York
  • Okt - Dez 2007 - "die Kreuzigung" und noch ein bischen mehr - 2008
  • 2008:
    Das Weltfriedensprojekt wird weiter fortgesetzt. Unterstützt von namhaften, seriösen Unternehmern und Medien die meine Arbeit zu schätzen und wissen.
  • 2008 MaI: Die Auferstehung:
    Der Trailer "Light" wird unterstützt von Cine Tirol unter Johannes Köck, Kultur Tirol unter Dr. Erwin Koler, Tirolywood Studio - Prutz
  • 2009 - 2010 Tirolywood - der Super Gau:
    Das Tirolywood Studio wurde samt Wohnung bis zum Existenzminimum rücksichtslos zerstört. Gravierende Folgeschäden! Abriss des alten Nebengebäudes. Die freistehende Ziegelwand zum Film & Tonstudio sowie das Dach wird nicht fachgerecht isoliert. Wasser rinnt bereits mehrmals in den Dachboden, Wände werden nass. Von Baufirmen und Bank Raika Ried alles zerstört!
  • 2015:
    wurde das Gewerbe nach 40 Jahren gelöscht.

Seine Musik

Light Composer


Frizzey´s unverwechselbarer Musikstil entwickelte sich aus Jazz - Funk - Soul - Classic Blues - Rock - Ethno orig. Volksmusik, sowie Einflüsse internationaler Kulturen, Elemente und Natur und immer wieder kamen neue Melodien, Visionen, Bilder. . .

Seine Visionen

Unabhängigkeit - Visionen verwirklichen


Autodidakt, diverse Instrumente & Aufnahmetechnik Fernweh: Flucht ohne Halt, ohne Perspektive, aus doppelmoralischer Scheinwelt. Mit 8mm Camera um den Globus: Rom, Ibizza, Indonesien. . . Mit Weitblick zurück in die Bergwelt!

ORF „Ohne Maulkorb“

Rudi Dolezal (DORO)


drehte 1982 für den ORF ein 30 min. Porträt über Frizzey Greif. Wenige Monate später kam dann in ÖSTERREICH HEUTE das nächste Portrait über Frizzey Greif. "Der Außenseiter auf dem Lande" von Regisseur Bert Breit

Einer der international bekanntesten Filmproduzenten der Musikszene, Rudi Dolezal ( Rolling Stones, Queen, Frank Zappa, Michael Jackson, usw) drehte bereits 1982 für den ORF „Ohne Maulkorb“ ein aussergewöhnliches 30 min. Portrait über Frizzey Greif und prophezeite ihm eine große Zukunft. Rudi Dolezal: "Frizzey hat der Musikszene zahlreiche Impulse verliehen, wir prophezeien ihm eine große Zukunft." Inzwischen sind über 4000 Kompositionen entstanden und Aufträge bis nach Indien.

Frizzey Revival

Porträt ORF

Revival 1974 - 1999


25 Jahre FRIZZEY - MUSIC im letzten Jahrhundert.Das Leben ist sehr kurz und mache nur was mir gefällt.Music is my freedom. My words, my music, my message.

Die Musikszene

Musik & Kunst Szene geht ein und aus


1982: Klaus Hundsbichler, Filmcutter bei DORO nimmt seinen ersten Tonträger auf. Filmmusik mit Willi Spanblöchel. Belladonnstudio wird zum Geheimtip

Multimedia Show

Video Magic Night Ladis

Magic Night Ladis


Mauris dolor sapien, malesuada at interdum ut, hendrerit eget lorem. Nunc interdum mi neque, et sollicitudin purus fermentum ut. Suspendisse faucibus nibh odio, a vehicula eros pharetra in. Maecenas ullamcorper commodo rutrum...

Die Bands

Belladonna Festival


Golden Greif Group 4:Jesus was a superstar / Golden Greif Group 3: Live in the Mountains / Golden Greif Group 2: Nur Eigenkompositionen / Golden Greif Group 1 / Rohbau 1973
Neue Band - Konzerte: Erstes Radio Portrait bei Dr.Costa erste Tonträger - auf 4 Spuren

Frizzey Art

Kunst kennt keine Doppelmoral !


KUNST ist die schönste Droge: Befreit und kennt keine Grenzen, ich sein - frei sein, schmerzstillend, leert überfüllte Rucksäcke, Last, Befreiung, lehrt mit Trauer umzugehn, bildet, regt zum Nachdenken an.

KUNST ist eine Mischung zwischen Liebe, Depression, Schatten, Licht Hoffnung, Zweifel, KUNST ist Revolution und eine der grössten Botschafter. Kunst ist völkerverbindend, kennt keinen Rassismus, ist Gechichte, Gegenwart, Zukunft sorgt jeden Augenblick für Veränderungen, trägt zum humanitären Bewußtsein bei. KUNST ermöglicht die Wahrheit und nichts als die Wahrheit zu präsentieren, sie ermöglicht aber auch zu lügen. Sie lehrt verlieren zu können, um immer wieder aufzustehn, zu neuen Höhenflügen Kunst ist Leidenschaft ohne Zeit und Raum, die man nicht lernt sondern lebt.
© Frizzey Greif

Firmen

Von der Telefonschleife, Firmensongs bis zum Imagefilm


Tiroler Versicherung

. . . felsenfest versichert seit 1821

Kompositionen

Christante

Magic Ladis

Over the mountains

Time

Akt im Takt

Gitterl

Downhill

Piano wave

Salamander

Voglsberg

Evolution

Let us be one